Erster Culinary Art Workshop 2019 mit der 3TC

Das war unsere Studienreise nach Costa Rica
25. September 2019
Schnecken checken beim Gugumuck in Wien
25. September 2019

Erster Culinary Art Workshop 2019 mit der 3TC


Die ersten Culinary Art Stunden der 3TC des neuen Schuljahres fanden im Zuge der Festspiele der alpinen Küche im Ferry Porsche Congress Center in Zell am See am 16.09.2019 statt.


Auf der Hauptbühne zauberten zahlreiche Topköche aus dem alpinen Raum wie Andreas Döllerer, Vitus Winkler, der Getränkeexperte und Barkeeper Reinhard Pohorec aus Wien, der Koch des Jahres Hubert Wallner und die Juniorenweltmeister Michael Ploner und Thomas Penz ein kulinarisches Feuerwerk und präsentierten somit Ihre Küchenphilosophie und signature dishes.

Natürlich konnten diese Speisen auch verkostet werden und auch die Möglichkeit des ein oder anderen Gespräches mit den jeweiligen Protagonisten war gegeben.

Parallel fanden interessante Workshops statt, unter anderem zum Thema Food Pairing, alpine Getränke und auch ein Vortrag vom Metzger Helmut Karl zum Thema from nose to tail.

Auch mit zahlreichen Ausstellern wie der Lerchenmühle oder dem Bioschafbauern Eisl, der sein Eis aus Schafsmilch präsentierte, konnten interessante Gespräche geführt und hilfreiche Kontakte geknüpft werden.
Sowohl die SchülerInnen als auch die beiden Begleitlehrer Alexander Stockl und Michael Hauser konnten zahlreiche neue Eindrücke mitnehmen, die sicher für das neue Schuljahr als Inspiration dienen.

Bericht: Michael Hauser, BEd & KM Alexander Stockl, BEd

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

DE