Besuch des HOGAST-SYMPOSIUM

Klessheimer Käsekennerinnen errangen den großartigen 2. Platz beim Bundesfinale
18. Oktober 2019
Erster Workshop Culinary Art 3TC
31. Oktober 2019

Besuch des HOGAST-SYMPOSIUM


Die 3TB besuchte am 16. Oktober 2019 in Begleitung von MMag. Karin Makowitz und MMag. Ulrike Galvan-Vorderegger das HOGAST-SYMPOSIUM im SALZBURG CONGRESS.


Am Beginn stand eine Führung von Herrn Mathias Reegen, Manager Food & Beverage, Sheraton Grand Salzburg am Programm.

Vom Kongresshaus ging es direkt in das 5-Sterne-Hotels, das mit dem Kongresshaus verbunden ist. Die Schüler besichtigten die neu umgebaute Lobby, eine Suite sowie die exklusive Lounge im 7. Stock.

Es folgte ein spannender, unkonventioneller Vortrag von Start-Up-Gründer Philip Siefer von „einhorn-products“. Unicornique, fairstainable, pull statt push waren nur einige Schlagwörter, mit denen Philip Siefer die Zuhörer zum Nachdenken brachte.

In der Pause wurden Interviews gegeben und der TS Klessheim Stand betreut.

Der Zukunftsforscher Matthias Horx referierte abschließend zum Thema „Digitalisierung“ und erläuterte seine Forschungsergebnisse zum postdigitalen Zeitalter, der Rekursion der Megatrends, der digitalen Revision und der Resonanz im Tourismus. Mit der Aussicht, dass im Tourismus und in der Hotellerie der Mensch trotz fortschreitender Digitalisierung im Mittelpunkt stehen bleibt, ging das HOGAST-SYMPOSIUM zu Ende. Es war ein äußerst interessanter Vormittag mit jeder Menge Inspiration und fachlichen Inputs.

Bericht: MMag. Ulrike Galvan-Vorderegger


Es können keine Kommentare abgegeben werden.

DE