Erster Workshop Culinary Art 3TC

Besuch des HOGAST-SYMPOSIUM
18. Oktober 2019

Erster Workshop Culinary Art 3TC


Am 11. Oktober fand der erste Workshop des neuen Schuljahres der Culinary Art Klasse 3TC in Klessheim mit den Schwerpunkten Destillationsprozess und Räucherware aus Küche und Keller statt.


Die Schüler produzierten dabei mit der schuleigenen Destille einen selbst angesetzten Gin.

Dieser kann am Tag der offenen Türe verkostet werden und Schüler werden hier den interessierten Besucher in die Magie des Destillationsprozesses einführen.

Der 2. Schwerpunkt befasste sich mit Räucherware aus Küche und Keller.

Einerseits wurden die Besonderheiten verschiedener Whisky Destinationen wie Blended Scotch Whisky, Bourbon aus Amerika, japanischer bzw. österreichischer Whisky erklärt und besprochen, andererseits wurden österreichische und internationale Schinken- und Speckspezialitäten wie italienischer Lardo oder Osso collo, spanischer Jamon Serrano, Schweizer Bündnerfleisch oder Steirischer Vulkanlandschinken degustiert und diskutiert.

Ein gelungener Auftakt, der sowohl bei Schülerinnen und Schülern als auch bei den Lehrern neue Erkenntnisse ergab als auch interessante Geschmackserlebnisse ermöglichte.

Bericht: Alexander Stockl, BEd

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

DE