Liebe zu einem besonderen Lebensmittel

Ausgezeichneter Spracherfolg für Klessheimer Schülerin
27. Mai 2021
Klessheimer Bierjungsommelier(s)en
6. Juni 2021

Liebe zu einem besonderen Lebensmittel


12 Schüler/innen der dritten Jahrgänge zeigten mit viel Leidenschaft ihre Liebe zum edlen Naturprodukt Käse auf ganz besonders imposante Art bei Prüfung zum/r „Diplomierten Käsekenner/in“.


Die jungen Damen und Herren tauchten in die schier unendliche Vielfalt der Käsewelt ein um in dieser besonderen Lebensmittelgruppe ein absoluter Experte zu werden.

Im Zuge der Ausbildung erzeugten die Schüler/innen auch selbständig einen Frischkäse aus der Bio-Milch von Jersey-Rindern am Fürstenhof in Kuchl.

Die Prüfungskommission bestehend aus DKS Marianne Witzko, Fachvorstand Franz Wachter und dem Ausbildner KSS Otmar Stellner war von der gekonnt eingesetzten Verkaufsrhetorik und der hohen Fachkompetenz angetan. Einige von ihnen begeisterten mit liebevoll selbst affinierten Käsespezialitäten, wie Münster mit Nussschnaps oder Blauschimmelkäse mit Dörrzwetschkenbrand.

Verena Raidl (3TA), Valentin Gegenhuber und Paul Kendlbacher (beide 3TB), sowie Tim Bachmayer und Viktoria Rettenbacher (beide 3TC) machten es besonders gut und bestanden die Zertifikatsprüfung mit „Ausgezeichnetem Erfolg“. Weitere 5 Schüler/innen legten die Prüfung mit „Gutem Erfolg“ und 2 mit „Bestanden“ ab.

Herzliche Gratulation den neuen „Diplomierten Käsekenner/innen“ – wir sind stolz auf euch.

Bericht: KSS Otmar Stellner

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

DE