Hotelfachschule für Ernährung und Sport

Hotelfachschule für Ernährung und Sport

Die Hotelfachschule für Ernährung und Sport ist die perfekte Ausbildung für sport- und gesundheitsinteressierte Jugendliche. Sie ist die optimale Ergänzung für alle Sportler, die selbst intensiv trainieren und wissen wollen, welche Ernährung ihr Körper braucht, um leistungsfähig zu sein. Dazu erfahren sie, wie sie generell fit bleiben und mental in der Lage sind, im richtigen Augenblick die sportliche Höchstleistung abzurufen.

Diese Ausbildung ist zudem der perfekte Einstieg für alle, die sich intensiv mit Ernährungsfragen auseinandersetzten wollen und in den aktuellen Entwicklungen im Gesundheitsbereich ein interessantes Betätigungsfeld sehen.

Warum Ernährung & Sport Zukunft haben:

Ernährung und Sport gehören untrennbar zusammen. Junge Sportler, die sich für Fragen der Ernährung interessieren und in diesem Bereich eine zukunftsorientierte Berufsausbildung suchen, sind hier richtig, denn Fitness und Ernährung werden in unserer Gesellschaft immer wichtiger.

Menschen wollen sich zunehmend gesund ernähren, Allergien und Unverträglichkeiten nehmen zu (z.B. Laktoseintoleranz, uvm.) und es entstehen eigene Ernährungstrends. Dadurch sind Profis gefragt, die Fachwissen haben und entsprechende Gerichte zubereiten können.

Unsere Schüler

  • sind gesundheitsinteressierte Jugendliche
  • setzen sich intensiv mit Ernährungsfragen auseinander
  • profitieren von einem lehrreichen Praxisunterricht (Service und Küche) und spannenden Einheiten im eigenen Eventbetrieb Kavalierhaus Klessheim
  • erhalten eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung
  • nehmen an außergewöhnlichen Exkursionen und Workshops teil
  • absolvieren eine Ausbildung mit internationaler Jobgarantie

Spezielle Abstimmung mit dem Trainings- und Wettkampfbetrieb

Um Sportlern mit intensivem Trainings- und Wettkampfprogramm die Teilnahme zu erleichtern, beginnt der Unterricht am Montag erst um 10:00 Uhr, Montage sind zudem prüfungsfrei.

Weitere Details zum Lehrplan gibt es in der  Stundentafel.

Vertiefungsgegenstände & Praktika

Um das Themenfeld Ernährung & Sport zu verstehen, sind Grundkenntnisse aus Chemie, Biologie, und Ernährungslehre notwendig. Dazu geht es um Trainingswissenschaft und um Fragen des richtigen Energiepegels, um Gewichtsmanagement, die Verwendung von Nahrungsergänzungsmittel und die Eignung verschiedener Getränke für die Anforderungen des Sports.

Mehr lesen

Es werden aktuelle Ernährungstrends (z.B:. vegane Ernährung), Unverträglichkeiten, Allergien und gängige Diäten behandelt, die im Wellness Bereich wichtig sind. Durch die Globalisierung werden Ernährungsgewohnheiten in anderen Ländern (Japan) oder Religionen (Islam, Hinduismus,…) wichtig.
Das Wissen wird nicht nur theoretisch vermittelt, sondern es werden hochwertige Gerichte und Speisepläne entwickelt, in der Schulküche praktisch umgesetzt und professionell serviert.

Für Sportler ist die HF Ernährung & Sport die perfekte Ergänzung zu ihrem individuellen Trainingsbetrieb.

Mehr lesen

Im Sportunterricht geht es um allgemeine Fitness, Grundausdauer und Koordination. Darüber hinaus wird im Mentalbereich trainiert, wie man mit Nervosität umgeht, mentale Stärke gewinnt und sich optimal entspannt (Yoga), um im richtigen Augenblick die sportliche Höchstleistung bringen zu können.

Um perfekt auf das Berufsleben vorbereitet zu sein ist es notwendig das Erlernte in die Praxis umzusetzen. Dabei helfen die Ferialpraktika in den Tourismusbetrieben.

Mehr lesen

Nach dem ersten und zweiten Jahr werden je 12 Wochen Praktikum absolviert. In dieser Zeit sammelt man wertvolle Erfahrungen und erhält bereits eine erste Bezahlung. Das Praktikum kann in allen Tourismusbetrieben absolviert werden, ideal sind aber Betriebe, in denen es um Ernährung und Fitness geht, wie etwa in Sporthotels, Wellness Hotels, in Kurbetrieben oder in Sportzentren.

Auch während des Schuljahres kommt der Praxisbezug nicht zu kurz:
Durch den Unterrichtsgegenstand „Betriebspraktikum“ im Kavalierhaus Klessheim werden wertvolle praktische Kompetenzen erworben, die während der Pflichtpraktika optimiert werden.

Bei der Suche nach Praktikumsplätzen, egal ob im In- oder im Ausland, unterstützt das schuleigene Career Center. Auslandspraktika können durch das Erasmus+ Programm gefördert werden. Unsere Partnerbetriebe sind ein Garant für gute Betreuung.

Berufsaussichten

Mit der Hotelfachschule für Ernährung und Sport erhält man alle Abschlüsse einer typischen Hotelfachschule (Diplom Hotelkaufmann/frau Koch, Köchin, Gastronomie-/Restaurantfachmann/frau, Hotel- und Gastgewerbe Assistent/in) und erfüllt alle Voraussetzungen, um später einen erfolgreichen Betrieb zu führen.

Durch die speziellen Schwerpunkte Ernährung & Sport ist man zusätzlich darauf vorbereitet, in Sporthotels, Freizeitbetrieben, oder in speziellen Gesundheitsbetrieben zu arbeiten, in denen es ganz besonders auf die richtige Ernährung und die Fitness der Gäste ankommt.
Zusätzlich dazu, eröffnet die Hotelfachschule für Ernährung & Sport als 3-jährige Ausbildung den Zugang zur Berufsreifeprüfung (Matura).

Damit hat man in jedem Fall eine Ausbildung mit internationaler Jobgarantie.

Überblick

D A U E R

  • 3 Jahre

V O R A U S S E T Z U N G E N

  • Positiver Abschluss der 4. Klasse AHS
  • Positiver Abschluss der Realschule bis inkl. „Befriedigend“
  • Positiver Abschluss der 9. Schulstufe in einer Polytechnischen Schule
  • Positiver Abschluss der NMS bei „grundlegender“ oder „vertiefender Bildung“ bis Beurteilung „Befriedigend“ in den Pflichtgegenständen
  • Aufnahmeprüfung bei positivem Abschluss der NMS mit der Beurteilung „Genügend“ in mindestens einem Pflichtgegenstand

A B S C H L U S S

  • Diplom Hotelkaufmann/Hotelkauffrau inkl. Berufs- und Gewerbeberechtigung
  • Koch, Köchin
  • Gastronomie-/Restaurantfachmann, Gastronomie-/Restaurantfachfrau
  • Hotel- und Gastgewerbe Assistent, Hotel- und Gastgewerbe Assistentin

W A S   D I E   A U S B I L D U N G   B I E T E T

  • einzigartiger Fokus auf die Zukunftstrends Ernährung und Sport
  • Vorbereitung auf das Führen eines eigenen Unternehmens
  • Erwerb von Zusatzqualifikationen (Wein, Käse, Bier)
  • Studienreisen und Fachexkursionen
  • Internationale Karrieremöglichkeiten im Bereich Ernährung, Sport und Wellness
  • Internationale Praktika
  • Karrieremöglichkeiten in vielen Branchen

W E G E   N A C H   D E R   A U S B I L D U N G

  • Direkter Einstieg in einen dynamischen Bereich mit zahlreichen Berufschancen
  • Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland
  • Gründung oder Übernahme eines eigenen Unternehmens
  • Zugang zur Berufsreifeprüfung (Matura)

Jetzt Anmelden

14.Dezember
2018
ElternsprechtagNähere Infos


Ausgebildet in Klessheim
Gefragt auf der ganzen Welt

Keine Schule der Welt hätte mir für meine berufliche Laufbahn eine bessere Basis mit auf den Weg geben können. Die Kombination aus Theorie und Praxis […]

Bereits in jungen Jahren neben der schulischen Ausbildung einen fundierten praktischen Einblick zu bekommen, hat mir den Schritt ins Berufsleben sehr erleichtert. Besonders die Möglichkeit, […]

Ich bin sehr stolz darauf, Absolvent einer der führenden Tourismusschulen zu sein. In der Ausbildung lernt man alle wichtigen Vorgehensweisen im Gastgewerbe und der Hotellerie […]

Klessheim war für mich ein ganz entscheidendes Fundament für meine spätere berufliche Laufbahn. Wir konnten uns sehr viel theoretisches Wissen aneignen und auch gleich bei […]

DE