Internationale Tourismuskollegs
Hotelmangement | Kulturmanagement

Der clevere Weg zum Bachelor inklusive Job Garantie

Kollegs sind eine echte Alternative zu jedem Studium. Schon nach 2 Jahren kann man mit dem Klessheim-Diplom zu arbeiten beginnen und aus einer Vielzahl an Jobangeboten im In- und Ausland wählen.
Wer danach noch einen akademischen Abschluss will, kann in 1,5 Jahren den Bachelor erwerben.

Das geht direkt in Klessheim oder an einer unserer internationalen Partneruniversitäten.

  • ohne Aufnahmeprüfung
  • ohne STEOP Phasen
  • in garantierter Studiendauer
  • absolut praxisorientiert
  • mit internationalem Abschluss
  • mit Job-Garantie

Zwei Fachrichtungen stehen zur Auswahl

Für wen Kollegs die perfekte Alternative sind

Für Maturanten, oder Studienabbrecher,

Unsere Klessheim-Kollegs eröffnen den schnellen Weg zu einer internationalen Karriere im Tourismus, einer absoluten Zukunftsbranche.

Kolleg Absolventen sind gefragt und haben die Wahl

Sowohl österreichische Top Betriebe, als auch internationale Unternehmen suchen gut ausgebildete Mitarbeiter. Profis mit Stil sind gefragt. Ein Zeugnis aus Klessheim ist hier unschlagbar und garantiert den schnellen Aufstieg. Das eigene Career Center der Tourismusschulen Salzburg weiß, wo es interessante Jobs gibt und stellt die entscheidenden Kontakte her. Kolleg Abgängern hat auch das weltweite Netzwerk der Absolventen tolle Chancen zu bieten.

Der Tourismus hat Maturanten viel zu bieten

Tourismus ist eine äußerst dynamische Branche und bietet allen tolle Chancen, die gern mit Menschen zu tun haben, von Sprachen begeistert sind, eigene Ideen umsetzen wollen, belastbar sind und interkulturelles Verständnis aufbringen. Persönlicher Stil, professionelles Know-how und die breite Bildung von Maturanten sind in diesem Umfeld eine perfekte Kombination. Das Angebot an Betätigungsfeldern ist enorm, nicht nur im Tourismus, sondern auch in vielen anderen Branchen.

Clevere nutzen ihre Chance! Zwei Fachrichtungen zur Auswahl:

Im Kolleg für Hotelmanagement erhalten die Studierenden eine fundierte Managementausbildung mit hohem Praxisbezug und international anerkanntem Abschluss. Es kann zwischen Deutsch und Englisch als Unterrichtssprache gewählt werden.

Mehr lesen

Künstlerische Begabung und Kreativität sind wichtig für den Erfolg in der Welt der Kunst und Kultur. Genauso entscheidend sind aber professionelle Management-Fähigkeiten. Erfolgreiche Kulturmanager können kalkulieren, kennen sich mit Recht aus und können Events organisieren – von der Idee, über die Planung, bis hin zur Umsetzung und der nachfolgenden Evaluation.

Mehr lesen

Zwischen dem zweiten und dritten Semester ist ein Praktikum von drei Monaten zu erfüllen. Dieses kann in allen ausbildungsrelevanten Betrieben und Einrichtungen geleistet werden. Die Möglichkeiten reichen von der klassischen Hotellerie und Gastronomie über Buchhaltung und Revenue-Management bis zu Kultureinrichtungen und Eventmanagement Unternehmen.  Die Entlohnung ist gesetzlich geregelt.

Das Praktikum soll die beruflichen Qualifikationen bereichern und wird daher auch im Rahmen der europäischen Förderprogramme unterstützt. Die Fördersätze richten sich dabei nach Aufenthaltsdauer und Gastland. Dadurch ist es möglich, auch Praktikumsplätze in Ländern mit hohen Lebenskosten anzunehmen. Die bewusste Wahl der Arbeitgeber im Praktikum bietet auch eine gute Chance für die weitere Karriereplanung.

Das Career Center und das internationale Netzwerk unserer Absolventen unterstützten unsere Studierenden. Das Betriebspraktikum in der Schule und bei Events bereitet schon auf das Praktikum vor.

Überblick

D A U E R

  • 4 Semester

2 FACHRICHTUNGEN

V O R A U S S E T Z U N G E N

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Unterrichtssprache Deutsch oder Englisch
  • Einschlägige Fachhochschulreife
  • Studienberechtigungsprüfung bei Nichtvorliegen der vorher genannten Voraussetzungen

D I E   A U S B I L D U N G   B I E T E T

  • Wirtschaftsorientierte Inhalte
  • Basisausbildung in Marketing, Tourismus, Betriebswirtschaft, Rechnungswesen, Recht und Reisebüro
  • Große Auswahl an Fremdsprachen
  • Höchstes Niveau im Hotel-, Kultur- und Eventmanagement
  • Motivierte Lehrer, super Schulklima, individuelle Betreuung
  • Zentrale Lage in der Tourismus- und Kulturmetropole Salzburg
  • Schulung von Stil und professionellem Auftreten
  • Gewerbeberechtigung Hotellerie, Gastronomie, Reisebüro
  • Vorbereitung auf eine Unternehmensgründung oder -übernahme
  • Enge Kooperationen mit Salzburgs Kultur- und Wirtschaftsunternehmen
  • Beteiligung an spannenden Wirtschaftsprojekten und Wettbewerben
  • Zusatzqualifikationen
  • Diplomarbeit als Praxisstudie

W E G E   N A C H   D E R   A U S B I L D U N G

  • Direkter Berufseinstieg bei Spitzenunternehmen
  • Verkürzte Studiendauer bei internationalen Partneruniversitäten
  • Internationale Karrieremöglichkeiten
  • Aufstiegschancen in vielen Branchen
  • Geschäftsführungstätigkeit und Unternehmensübernahme
  • Gründung eigener Unternehmen

14.09.2018
-
15.10.2018
1. Ersatztermin Reife- und Diplomprüfung SJ 2017/2018Nähere Infos


AUSGEBILDET IN KLESSHEIM
GEFRAGT AUF DER GANZEN WELT

Der Kontakt zu Menschen unterschiedlichster Herkunft hat mich immer schon interessiert. Und wo gibt es eine bessere Gelegenheit, andere Kulturen kennenzulernen, als im Tourismus?

Christopher Losmann, MBA

Senior Manager Aviation & Sales, Airport Salzburg
 

Keine Schule der Welt hätte mir für meine berufliche Laufbahn eine bessere Basis mit auf den Weg geben können.

Mag. (FH) Maria-Theresa Schinnerl

"die impulsgeber" Unternehmensberaterin, Moderatorin & Trainerin

Bereits in jungen Jahren neben der schulischen Ausbildung einen fundierten praktischen Einblick zu bekommen, hat mir den Schritt ins Berufsleben sehr erleichtert.

Marlene Menapace

Reisebüro "Heimathafen", Salzburg, Absolventin 2007

Klessheim war für mich ein ganz entscheidendes Fundament für meine spätere berufliche Laufbahn.

Wolfgang Breitfuss

Direktor Tourismusverband Saalbach Hinterglemm, Absolvent 1991

DE