Ein Wochenende voller „Peer-Mediation“

Die Tourismusschulen Salzburg zapfen Bier am besten!
10. April 2019
Barwettbewerb in Bad Ischl
11. April 2019

Ein Wochenende voller „Peer-Mediation“

Schülerinnen aus Klessheim im Gespräch

Schülerinnen aus Klessheim im Gespräch


Im April 2019 fand im Hotel Altwirt in Seeham das zweite Modul des Lehrganges „Peermediation“ der Salzburger Pädagogischen Hochschule Stefan Zweig statt, an dem ca. 20 LehrerInnen aller Schultypen teilnahmen, um zu Peercoaches ausgebildet zu werden.


Im Rahmen dieses Lehrganges präsentierten am 28. April 2019 fünf Schülerinnen und Schüler der Tourismusschule Klessheim als Expertenteam mit ihren beiden Lehrerinnen Simone Edwards-Zapf und Claudia Konjecic eine „Live-Peermediation“ unter Schülern. Dabei berichteten sie auch von der erfolgreichen Implementierung der Peermediation an ihrer Schule, die durch die Finanzierung des KIWANISCLUBES SALZBURG 1 möglich gemacht wurde.

Sämtliche LehrgangsteilnehmerInnen und die beiden Ausbildnerinnen zeigten sich begeistert von der Kompetenz und dem hohen Niveau des SchülerInnen-Teams. Im Anschluss daran wurden von den LehrgangsteilnehmerInnen viele Fragen an die SchülerInnen gestellt, die von diesen gerne beantwortet wurden. Der beeindruckende Auftritt der fünf Jugendlichen der Tourismusschule Klessheim und deren Einsatz für ein positives Schulklima war laut den TeilnehmerInnen des Lehrganges das Highlight dieses Moduls.

Es können keine Kommentare abgegeben werden.

DE